....wo es schon nass ist!"

 

"Wieder bestätigt sich diese These aus der Soziologie, wenn man die Berichterstattung zum Einkommen der Lotto-Geschäftsführer in Deutschland liest....", so Tobias Buller, Geschäftsführer des Lotto- und Toto-Verbandes der Annahmestelleninhaber in NRW e. V.

 

"Mit einer gewissen Fassungslosigkeit müssen unsere Annahmestellen zur Kennnis nehmen, dass offensichtlich nur Geld für Manager der oberen Riege zur Verfügung steht; Annahmestellen hingegen werden seit 1997 mit der gleichen Provisionshöhe abgespeist, wie heute!".

 

Mit der Berichterstattung haben die Autorinnen genau "ins schwarze" getroffen.

 

Lesen Sie selbst:

 

Ausführlicher Bericht der Welt am Sonntag, 08.05.2016

 

 

zur Übersicht