Mit Mitteilung vom 09.02.2016 wurde der LTV gebeten, zu einer Vorlage aus dem Finanzministerium vom 19.01.2016 zum Thema "Gebührenerhöhung auf 1.250 € für Annahmestellen" eine Stellungnahme einzureichen. "Diesem Wunsch kommen wir gerne und inhaltlich sehr offen und direkt nach", kommentiert Tobias Buller, Geschäftsführer des Verbandes die aktuellen Entwicklungen. "Die Rückmeldungen unserer Mitglieder und die Neuanträge auf eine Mitgliedschaft in unserem Verband der letzten Tage und Wochen zeigt uns, wie groß zwischenzeitlich die Kluft zwischen Annahmestelle und WestLotto geworden ist."

 

Vorlage und Stellungnahme können in der Geschäftsstelle angefordert werden:

info@lottoverband.de

 

zur Übersicht