Aufgrund der erheblich gesteigerten Aktivitäten im Lotto- und Toto-Verband der Annahmestelleninhaber in NRW freut sich Tobias Buller, Geschäftsführer des Verbandes, zwei neue Vorstandsmitglieder aus dem Kreis der Annahmestellen aus NRW im Vorstand begrüßen zu dürfen.

 

Neben Rolf-Dieter Vick aus Rheda-Wiedenbrück, der bereits als Vorstandsmitglied aktiv und engagiert im Verband tätig war, darf nunmehr erstmals Frau Heike Juckenack aus Unna im Vorstandsamt begrüßt werden.

 

Buller: "Der amtierende Vorstand hat mit der Kooptierung von Rolf-Dieter Vick und Heike Juckenack in den Vorstand unseres Verbandes das Wissen und die Möglichkeiten auf Vorstandsebene spürbar erhöht", freut sich der Geschäftsführer.

 

Der Verband fordert seit Jahren eine Erhöhung der seit über 20 Jahren nicht erhöhten Provisionen für den Verkauf von Glücksspielprodukten. Mit dem nunmehr auf acht Personen angewachsenen Vorstand kann der Verband die zukünftig zu leistende Arbeit deutlich effizienter durchführen.

 

zur Übersicht