Mit einem persönlichen Schreiben gratulierte der Lotto- und Toto-Verband der Annahmestelleninhaber in NRW vor einigen Tagen den bisherigen und den neu gewählten Politikern im Landtag NRW. Zeitgleich regte Tobias Buller, Geschäftsführer des Verbandes, Gespräche zwischen den Abgeordneten und den Annahmestellenbetreibern "vor Ort" in den jeweiligen Wahlkreisen an.

 

Neben seinen Glückwünschen regte der Geschäftsführer Gespräche zwischen den Abgeordneten und den Annahmestellenbetreibern "vor Ort" in den jeweiligen Wahlkreisen an.

 

Buller: "Wir haben eine hohe Resonanz auf unsere Anregung erhalten und werden im Jahresverlauf eine Vielzahl von Gesprächen mit den Abgeordneten in deren Wahlkreisen führen."

 

 

 

zur Übersicht