Vor einer Gruppe von Annahmestelleninhabern aus NRW refererierte Tobias Buller, LTV-Geschäftsführer, am gestrigen Donnerstag zu den Themen "Gebühren für den Betrieb einer Annahmestelle" sowie "Provisionsanpassung" in Unna.

 

Nach einem rund 2 stündigen Vortrag diskutierten die Beteiligten über die Themen und die Hintergründe auf politischer Ebene. Einstimmig wurde bekräftigt, dass eine Provisionsanpassung mehr als überfällig ist. Seit 1997 erhalten die Annahmestellen die gleiche Provisionshöhe - Anpassungen wurden stets von WestLotto und der Politik abgelehnt.

 

Buller: "Es freut mich ungemein, dass wir laufend Anfragen zu Vortragsveranstaltungen zu diesen Themen bekommen - besonders vor dem Hintergrund, dass die stetig steigende Nachfrage von bislang nicht im Verband engagierten Annahmestellenbetreibern ausgeht. Diese Tatsache zeigt uns, dass es mächtig zu diesem Themenkomplex "brodelt" und die verantwortlichen Stellen endlich - und vor allem  zügig! - handeln sollten!

 

Terminanfragen für einen Besuch/Vortrag durch Tobias Buller bitte per Mail an tobias.buller@lottoverband.de

 

 

 

zur Übersicht